K3 Jugendklub

MOVING TOGETHER

K3 Jugendklub I Dagmar Bock I Fernanda Ortiz

Trotz schlafloser Nächte und flackernder Bildschirme, zwischen hoffnungsvollen Worten und Ohnmacht:
Der Jugendklub wartet, feiert, tanzt, übt sich im Freisein, im leisen Wiederstand und im Wirbelwind.

MOVING TOGETHER ist das Ergebnis acht Jugendlicher, die sich während der letzten neun Monate von innen heraus bewegt haben und immer wieder von außen bewegt wurden. Jede*r für sich alleine, zusammen tanzend, online und im echten Leben.

Auf dem Boden liegen.
                   N
               E
SPRING

Nase in die Luft
Den Kopf zum Boden schütteln.
1, 2, 3,
Lass deinen Körper sink
                                       e
                                          n
Schrei so hart du kannst, ohne Ton.

Fernanda Ortiz geboren in Buenos Aires, Argentinien. Sie studierte in ihrer Heimat Kunstgeschichte, Bildende Kunst und Tanz. 2002 schloss sie ein Tanzstudium an der Folkwang Universität der Künste in Essen ab. Seit 2018 arbeitet sie als Choreographin mit Laien und Jugendlichen am K3 I Zentrum für Choreographie I Tanzplan Hamburg.
Dagmar Bock absolvierte ihre Tanzausbildung an der Staatlichen Ballettschule Berlin. Sie studierte Regie und Schauspiel an der ZHDK Zürich und war als Tänzerin u.a. bei Sasha Waltz und am Theater Nürnberg engagiert. Aktuell arbeitet sie als Tanz- und Theaterpädagogin an Schulen in Hamburg.
TANZ UND KAMERA VON UND MIT: Alissa, Cora, Elia, Emma, Mahmoud, Menja, Mona, Ronja
VIDEO: Friederike Höppner
MUSIK: Roderik Vanderstraeten
CHOREOGRAPHIE UND TANZVERMITTLUNG: Dagmar Bock und Fernanda Ortiz

Logos:

auch interessant !?